German English French

WettMa

In diesem Jahr beteiligten sich 20 Schüler der 7. Klassen der Oberschule Falkenberg

 am weltweit durchgeführten Känguru-Wettbewerb. Allein in Deutschland starteten

Schüler aus mehr als 10.400 Schulen. Den größten Anteil hatte Nordrhein-Westfalen.

In Brandenburg beteiligten sich mehr als die Hälfte der Schulen.

 

Unsere Schüler erkämpften im Durchschnitt 50 Punkte. Das war gutes Mittelmaß.

 Die höchste Punktzahl erreichte

Maria Horn ( Klasse 7b) mit 69,25 Punkten,

gefolgt von Christiane Caspar (Klasse 7a) mit 66,25 Punkten

und  Benjamin Ressel (Klasse 7b) mit 65,50 Punkten.

 

Marius Andresaus der Klasse 7a schaffte  den weitesten Kängurusprung, das heißt, er

löste die meisten Aufgaben (05) hintereinander richtig. Dafür erhielt er ein T-Shirt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

S. Ehestädt

Fachschaft Mathematik

Am 09.02.2017 war es wieder so weit. 20 Schüler und Schülerinnen der

Klassenstufen 7 bis 10 stellten in einem Mannschaftswettbewerb ihre

mathematischen Fähigkeiten unter Beweis. Ausdauer, logisches

Denkvermögen und das Anwenden von erlerntem Wissen waren erforderlich,

um die kniffligen Aufgaben zu lösen. Dazu kam das Anfertigen eines

mathematischen Körpers aus Teilmodulen, wo exaktes Falten und Kombinieren

gefragt war.

Das schafften in der

Klassenstufe 7/8 Anna Beuschold und David König aus der Klasse 8a

und in der

Klassenstufe 9/10 Lena Wülknitz und Sasha Höhne aus der Klasse 9c

am besten.

 

Herzlichen Glückwunsch!

S. Ehestädt

(Fachschaftsleiterin)

 

 

Auch in diesem Jahr beteiligten sich 30 Schüler der 7. und  8. Klassen der Oberschule Falkenberg am weltweit durchgeführten Känguru-Wettbewerb. Allein in Deutschland starteten Schüler aus mehr als 10.400 Schulen. Den größten Anteil hatte Nordrhein-Westfalen. In Brandenburg beteiligten sich mehr als die Hälfte der Schulen. Unsere Schüler erkämpften im Durchschnitt 59 Punkte. Das war gutes Mittelmaß. Die höchste Punktzahl erreichte

Eric Hagedorn ( Klasse 7c) mit 90,00 Punkten,

gefolgt von Julian Marco Scherf (Klasse 8b) mit 86,25 Punkten

und Carl-Konstantin Wille (Klasse 7c) mit 76,25 Punkten.

 

Julian Scherfaus der Klasse 8b schaffte  den weitesten Kängurusprung. Das heißt, er

löste die meisten Aufgaben (10) hintereinander richtig. Dafür erhielt er ein T-Shirt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

S. Ehestädt

Fachschaft Mathematik

Am 26.01.2016  war es wieder so weit. Je 2 Schüler der Klassen 7 bis 10

 wollten ihre mathematischen Fähigkeiten für die Klasse als

 Mannschaftswettbewerb  unter Beweis stellen. Ausdauer,  logisches

Denkvermögen, das Anwenden von erlerntem Wissen und kreatives Gestalten

waren erforderlich, um die kniffligen Aufgaben zu lösen.

In den Klassenstufen 7 und 8 belegte die Klasse

                 8b den 1. Platz mit 11(12) Punkten;

                 gefolgt von der Klasse 8c mit 8,5(12) Punkten

                 und der Klasse 7a mit 6,5(12) Punkten.

 

In den Klassenstufen 9 und 10 belegten die Klassen

                 9b und 10a mit jeweils 20(27) Punkten den 1. Platz,

                 gefolgt von den Klassen

                 9a und 10b mit jeweils 14(27) Punkten.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

                                                                        S.Ehestädt

                                                               ( Fachschaftsleiterin )


Ein besonderer Dank an die Kooperationspartner der Oberschule Falkenberg